(040) 72 81 05 00  info@eac‑gmbh.de

Seminar Risikobeurteilung

Warum dieses Seminar?

Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtline

Die Risikobeurteilung ist ein entscheidender Teil der Konformitätsbewertung mit dem Ziel, Anlagen und Maschinen mit einem CE-Kennzeichen zu versehen. Die Risikobeurteilung soll die Sicherheit einer Maschine oder Anlage gewährleisten und im Zweifel auch rechtssicher nachweisen können.

Die Maschinenrichtline fordert, die sicherheitstechnische Betrachtung bereits in den Konstruktionsprozess zu integrieren. Sicherheitsrisiken müssen zuerst durch konstruktive Maßnahmen beseitigt werden, dann durch technische Schutzmaßnahmen und – wenn durch diese beiden Maßnahmen das Risiko noch immer nicht vollständig ausgeschlossen werden kann – zuletzt auch durch organisatorische Maßnahmen.

An wen wendet sich das Seminar?

  • Personen, die Risikobeurteilungen durchführen wollen,
  • Konstrukteure und Entwickler,
  • Führungskräfte im Bereich Engineering, Konstruktion und Entwicklung,
  • Betreiber von Maschinen und Anlagen,
  • Personen, die verantwortlich für die Sicherheit von Maschinen und Anlagen sind.

Ziel des Seminars

Wir möchten Sie im Rahmen eines prägnanten und kurzweiligen Vortrags praxisgerecht an die Erstellung von Risikobeurteilungen heranführen. Am Ende des Seminars soll jeder Teilnehmer in der Lage sein, selbstständig eine Risikobeurteilung durchzuführen.

Warum bei uns

Jede/r Seminarteilnehmer/in erhält eine Ausbildung durch erfahrene Spezialisten, die viele Jahre Erfahrung im internationalen und industriellen Umfeld gesammelt haben. Verständlichkeit und Praxistauglichkeit stehen bei uns an erster Stelle.

Inhalte

  • Durchführung einer Risikobeurteilung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Umgang mit Restrisiken
  • Dokumentation einer Risikoburteilung
  • Wichtige Normen für die Risikobeurteilung