(040) 72 81 05 00  info@eac‑gmbh.de

Über uns

„Keine Kompetenz ist von Bedeutung, wenn diese nicht mit einer Dienstleistung verbunden ist, die den Bedürfnissen des Kunden gerecht wird und diese am besten sogar noch übertrifft.“

Stefan Afsin, Geschäftsführer


EAC projects

Wir sind eine Ingenieur- und Beratungsgesellschaft mit Sitz in Hamburg.

Die Gründung des Ingenieurbüros als Kapitalgesellschaft erfolgte im April 2002 durch Herrn Dipl.-Ing. Stefan Afsin und Herrn Dr. med. Peter Egler (Facharzt für Arbeits- und Umweltmedizin). Beide Gesellschafter sind in ihren beruflichen Disziplinen anerkannte Fachleute, die sich in Normungsgremien, Wirtschafts- und Fachverbänden auf Landes- und Bundesebene in Entscheidungs- und Führungsebenen engagieren.

Kundenzufriedenheit

Keine Kompetenz ist von Bedeutung, wenn diese nicht mit einer Dienstleistung verbunden ist, welche den Bedürfnissen des Kunden gerecht wird und diese am besten sogar noch übertrifft.

Genau das ist der Grund, weswegen uns ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess und die damit verbundene Kundenzufriedenheit so wichtig sind.

Im Rahmen eines ständigen Verbesserungsprozesses haben wir uns dazu entschlossen, die Kundezufriedenheit von neutraler Stelle und wissenschaftlich fundiert zu messen. Für herausragende Beratungsleistungen und Kundenzufriedenheit sind wir als einziges Unternehmen in unserer Branche als TOP-Consultant ausgezeichnet worden. Dies verpflichtet uns weiterhin zu TOP qualifizierten Beratungsleistungen, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden und im Speziellen für Ihr Unternehmen zugeschnitten sind.

Unser Kodex

Wir übernehmen nur Beauftragungen, für deren Bearbeitung wir die erforderlichen Fähigkeiten, Erfahrungen und personellen Kapazitäten bereit stellen können.

Darüber hinaus achten wir unseren Kodex:

  • Wir vertreten ausschließlich die Interessen unserer Auftraggeber und verpflichten uns zur Verschwiegenheit über uns bekannt werdende innerbetriebliche Vorgänge,
  • wir geben realistische Leistungs-, Termin- und Kostenabschätzungen ab und bemühen uns, diese einzuhalten,
  • wir bieten unsere Leistungen ausschließlich auf der Basis betriebswirtschaftlicher Kenngrößen an ,mit dem Ziel, eine fachlich hochwertige Leistung zu erbringen,
  • wir präzisieren unsere Angebote so, dass unsere Auftraggeber eine jederzeit nachvollziehbare und vergleichbare Gesamtkostenübersicht erhalten,
  • wir erklären, dass wir rechtlich und wirtschaftlich unabhängig von Liefer-, Verbands- und sonstigen Interessen sind und unsere Auftraggeber neutral beraten. Kaufempfehlungen zur Umsetzung unserer Vorschläge erfolgen nur aufgrund der Erfordernisse unserer Auftraggeber und einer vergleichenden Prüfung der Angebote verschiedener Lieferanten sowie ohne Vorteilsnahme,
  • wir bieten Mitarbeitern unserer Kunden weder direkt noch indirekt Positionen bei uns an,
  • wir verpflichten uns zu seriösem Verhalten in der Werbung und der Akquisition und präsentieren unsere Qualifikation einzig im Hinblick auf unsere Fähigkeiten und unsere Erfahrungen,
  • wir gestalten unser internes Management so, dass die Einhaltung dieser Grundsätze kontrollfähig ist und auch intern permanent überwacht wird.

Haben Sie Interesse?

Für ein unverbindliches Informationsgespräch stehen wir Ihnen herzlich gerne zur Verfügung.


Geschäftsführung

Herr Stefan Afsin
s.afsin@eac-gmbh.de
+49(0)171 472 99 04

Stefan Afsin

Wenn man sieht, wie breit die EAC Gruppe mit ihren Gesellschaften EAC projects und der EAC Arbeitssicherheit (dahinter steht die EAC Ingenieur- und Beratungs-gesellschaft) im Bereich der Ingenieurs- und Beratungs-Dienstleistungen aufgestellt ist, erkennt man, dass der studierte Maschinenbauingenieur Stefan Afsin sein Credo sehr ernst nimmt.

Als er aus seinem bereits 1996 bestehenden Büro für Arbeitssicherheit 2002 die EAC gründete, forcierte er sein Unternehmen darauf, möglichst alle miteinander verzahnten Bereiche der Arbeitssicherheit sowie Optimierung der Maschinen- und Anlagensicherheit durch fachlich versierte Mitarbeiter abzudecken, um seine Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu begleiten, um Folgendes zu erreichen: Erhöhung der betrieblichen Sicherheit bei gleichzeitiger Reduzierung der Kosten sowie des betrieblichen Haftungsrisikos.