(040) 72 81 05 00  info@eac‑gmbh.de

„Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das was wir nicht tun.“

Das Ziel

Das Ziel ist es, Sie dabei zu unterstützen Ihre Maschine oder Anlage so zu konzipieren und zu konstruieren, dass diese den anzuwendenden EG-Verordnungen entspricht. Für alle verantwortlichen Personen wie Konstruktionsleiter, Werkleiter und Geschäftsführer soll dadurch ein hohes Maß an Rechtssicherheit geschaffen werden.

Konformitätserklärungen in eigener Regie und Verantwortung ausstellen
Für die meisten Maschinen kann der Hersteller die Konformitätserklärung in eigener Regie und Verantwortung, ohne Hinzuziehen einer Zertifizierungsstelle, ausstellen.

Die EU-Richtlinien regeln das erstmalige Inverkehrbringen und Inbetriebnehmen von Maschinen, Anlagen und elektrischen Geräten. Diese Richtlinien gelten sowohl für neue als auch für wesentlich veränderte alte und aus Drittländern importierte Maschinen. Im Allgemeinen muss beim Inverkehrbringen einer Maschine die Konformitätserklärung vorliegen, und die Maschine muss mit einer CE-Kennzeichnung versehen sein.

Risikobeurteilung – unverzichtbar für CE
Zur Ermittlung, ob die Maschine allen relevanten EU-Regeln entspricht, muss eine Risikobeurteilung erstellt werden. Diese ist auch Grundlage für die Erstellung der Betriebsanleitung. Die Risikoanalyse ermittelt systematisch die Gefahren, die von der betreffenden Maschine ausgehen können und empfiehlt technische Schutzmaßnahmen. Mit der Risikobeurteilung sollte möglichst frühzeitig begonnen werden, am besten schon in der Entwicklungs- und Konstruktionsphase. Wichtig ist, dass alle Schutzmaßnahmen so früh wie möglich erkannt und berücksichtigt werden können, damit Kosten für spätere Änderungen am fertigen Produkt nicht erst entstehen.

Unsere Leistung

Sie möchten eine Maschine konstruieren oder eine Anlage projektieren. Sie möchten Ihre Konstrukteure und Projektingenieure nicht mit der Frage des EG-Maschinenrechts und der Sicherheitstechnik belasten oder benötigen zusätzliche personelle Kapazitäten für die Klärung der Fragestellungen. Dann sind unsere erfahrenen „Safety Consultants“ genau die richtigen Ansprechpartner, Ideengeber und Problemlöser.

Durch unser interdisziplinäres Team aus „Safety Consultans“, Elektrokonstrukteuren und Programmierern können wir Ihnen Lösungs- und Optimierungsvorschläge präsentieren, welche zum einen gerichtsfest, zum anderen praktikabel und in der Praxis erprobt sind. Wir übernehmen für Sie

  • Durchführung einer Normen- und Vorschriftenrecherche
  • Unterstützung Ihres Konstruktion-Teams bei der Konstruktion der sicherheitsrelevanten Komponenten von der mechanischen- bis zur elektrischen Konstruktion und Programmierung.
  • Validierung der funktionalen Sicherheit
  • Koordinierung eventueller Messungen (z.B. Elektrosmog, Lärm) durch eine zugelassene messtechnische Stelle
  • Darstellung eventueller Verbesserungsmaßnahmen
  • Ausstellen einer unterschriftsreifen Konformitätserklärung